Im Dienst der Jagd und der Wildtiere

Am Sonntag, den 16. Februar 2020 begannen im Jagdverein Laupen die diesjährigen Jagdhundekurse.

Um 10.00 Uhr waren die Hundeführer, Familienmitglieder und einige Vereinsmitglieder bei der Hündelerhütte versammelt. Mit Kaffee und Gipfeli wurden die Anwesenden begrüsst. Bei frühlingshaftem Wetter sollte der Tag mit einer kurzen Orientierung starten.

Nach dem Einschreiben folgte das Gehorsamslaufen mit allen Gespannen. Bis auf unsere zwei ganz jungen Nachwüchse, welche diesen Anlass zum erstem Mal besuchten, verlief alles sehr vorbildlich. Zum Abschluss wurden Wienerli und Cervelat offeriert und über vergangenes und zukünftiges diskutiert.

Vielen Dank für die Teilnahme, das Engagement und die Disziplin an alle Gespanne und Gäste. Das macht Freude!

Ab anfangs März treffen wir uns unabhängig vom Kursprogramm jeden Dienstag ab ca. 17.00 Uhr bei der Hündelerhütte zum Arbeiten mit den Hunden und dem anschliessenden Grillieren. Ob mit oder ohne Hund, jeder ist eingeladen.

Miriam Willmann
Jagdhundeobfrau

Kategorien: Jagdhunde